Wie man einen guten Babyfotografen in Österreich findet

Die meisten Fotografen in Österreich, die ein Fotostudio haben, bieten auch an, Fotos von Kindern und Babys zu machen. Eine Suche im Internet bringt in der Regel eine große Auswahl. Wir raten Eltern immer, sich einen Fotografen in der engeren Umgebung auszusuchen. Kinder mögen keine langen Anfahrtszeiten in ein Fotostudio und für den Fotografen ist es auch einfacher, wenn er einen kurzen Anfahrtsweg ins Haus der Eltern hat. Eventuell kennen die Kinder den Fotografen schon von anderen Familienereignissen, was durchaus hilfreich ist.

Auch hier ist es immer wieder empfehlenswert, sich das Portfolio des Fotografen genau anzuschauen. Heute hat jeder Anbieter eine Webseite, auf der man sich eine Auswahl von Bildern anschauen kann. Eine gute Idee ist auch, sich mehrere Angebote einzuholen.

Bei Babys ist es besonders wichtig, dass der Fotograf seine Arbeit so verrichtet, dass für das Baby kein Stress entsteht. Grundsätzlich sollten Eltern immer ein Vorgespräch mit dem Fotografen suchen, indem besprochen wird, welche Bilder die Eltern erwarten.

Mittlerweile gibt es in blonde-629726_960_720Österreich auch schon Foto-Agenturen, die sich auf Babyfotografie spezialisiert haben. Man findet im Internet die entsprechenden Angebote. Diese Agenturen bieten einen Rund um Service an, der schon nach der Geburt beginnt. Das bedeutet, dass man einen Vertrag abschließt und der Fotograf bereits die ersten Bilder im Krankenhaus macht. Je nachdem welches Angebot man bucht, kommen die Fotografen der Firma in regelmäßigen Abständen, um neue Bilder der Babys zu machen. Manchmal bieten auch Geburtskliniken diesen Service selbst an.

Je nach Alter der Babys können Fotos entweder im eigenen Zuhause oder in einem Studio gemacht werden. Letzteres ist aber nur zu empfehlen, wenn es für das Baby wirklich stressfrei ist.

Übrigens sollte man sich immer viel Zeit für die Fotos von Babys nehmen. Die kleinen Erdenbürger lachen nicht immer genau dann, wenn man das gerne möchte und werden schnell sehr müde.