Die Fotografin Elfie Semotan dürfte wohl als Ikone der Modefotografie und der Fotografie überhaupt in Österreich gelten. Sie begann selbst als Mannequin, wechselte später aber die Seiten. In ihren Bildern geht es selten um die Kleider, sondern vor allem um die Menschen, die sie tragen. Auch wenn sie selbst Modell war und unzählige Fotos von Models geschossen hat, sagte sie selber dass sie es hasst, fotografiert zu werden. Sie arbeitete für Magazine wie Esquire, Allure, i-D, Harper’s Bazaar und den New Yorker. Später konzentrierte sie sich auf Stillleben und Landschaften.

Viele erfolgreiche Mode-FotografNGLogo560x430-cb1343821768en aus Österreich leben und arbeiten heute im Ausland, vor allem in den Mode-Metropolen New York und Paris. So zum Beispiel Helga Traxler. Sie lebt seit 2012 in New York und gilt als eines der größten österreichischen Talente in der Modefotografie. Sie sieht ihre Arbeiten an der Grenze zwischen Kunst und Mode. Wichtig für sie sind Farben und Details. Sie arbeitete bereits mit Größen wie New York Times, T-Magazine, New York Magazine, The Cut, Ryan McGinley Studios, Walter Schupfer Management und Mac Cosmetics Sweden Unlimited. Ihre Werke erschienen in Magazinen und Zeitungen weltweit, unter anderem in der New York Times, Die Zeit, The Cut, Swan MGMT und Der Standard. Im Internet ist sie bekannt als Photosalonhelga.

Peter Rigaud wurde in Salzburg geboren und ist unter anderem auch Modefotograf. Zu seinen Kunden zählen Zeitschriften und Zeitungen wie French Vogue, German Vogue, National Geographic, Stern, W Magazine, Süddeutsche Zeitung Magazin, Zeit Magazin und die New York Times. Er schafft es, eine ganz besondere Seite von Persönlichkeiten zu kommunizieren, erkennt die besondere Atmosphäre des Augenblicks und kombiniert sie dann in seinen Bildern. Er lebt und arbeitet heute abwechselnd in Berlin und Wien.

Michael Dürr darf ebenfalls nicht in einer Liste von österreichischen Modefotografen fehlen. Seine Spezialität sind Tageslichtaufnahmen. Er fotografierte für seine Kunden unter anderem in Rio de Janeiro, Dubai, Hong Kong. Die österreichische Designerszene liegt dem Fotografen besonders am Herzen.